DJG

Lotusfeld in Akita

150 Jahre Freundschaft Deutschland – Japan 2011 | Veranstaltungen in Passau

 

Historischer Hintergrund

Im Jahr 1853 erschienen vor den Küsten Japans, das sich im 17. Jahrhundert von der übrigen Welt abgeschottet hatte, amerikanische Schiffe: das Geschwader des Commodore Perry. Schon zuvor hatte es erfolglose russische und amerikanische Versuche gegeben, die Öffnung des Landes zu erwirken. Es ging um Handelsinteressen, aber auch um Kohle- und Wasserstationen für den Walfang. Dem Druck von außen vermochte Japan nun nicht länger standzuhalten. Im Vertrag von Kanagawa 1854 erzwangen die USA Konzessionen für zwei Häfen, und in den folgenden Jahren gelang es auch europäischen Mächten, in Japan Fuß zu fassen und Handels- und Freundschaftsverträge mit dem Land abzuschließen. Nach längeren Verhandlungen war es am 24. Januar 1861 auch für Preußen soweit.
Im Jahr 1867 dankte der letzte Shogun ab und das Kaisertum wurde restauriert. Der Vertrag von 1861 blieb rechtsgültig, ebenso für das im Jahr 1871 proklamierte Deutsche Reich. In der Folgezeit wandelte sich Japan von einem Feudalstaat zu einer modernen Industrienation. An dieser Entwicklung waren Ausländer in beratender oder lehrender Funktion beteiligt. Andererseits förderte der Staat das Studium von Japanern im Ausland. Der Vertrag von 1861 bildet den Grundstein für die deutsch-japanischen Beziehungen.

Jubiläumsprogramm 2011 

Anlässlich des 150. Jubiläums des Deutsch-Japanischen Freundschafts- und Handelsvertrages im Jahr 2011 hat die DJG Passau ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm ausgearbeitet.

Viele dieser Veranstaltungen wurden von der japanischen Botschaft in Deutschland anerkannt und fanden Aufnahme in das offizielle Veranstaltungsprogramm zum Jubiläumsjahr 2011. Sie sind im Folgenden mit dem Logo "150 Jahre Freundschaft Deutschland–Japan" gekennzeichnet. 


Angaben zu Uhrzeit und Veranstaltungsort, soweit sie fehlen, sind der Tagespresse zu entnehmen oder werden nach Bekanntgabe an dieser Stelle verfügbar sein.

Gesamtkonzept: Deutsch-Japanische Gesellschaft in Passau e.V.

Januar

 | 2. – 23.1. | Ausstellung „Neujahr in Japan“ | Bericht lesen
und Sonderschau „Historische japanische Streichholzetiketten“ (Sammlung Skupy)  
Veranstalter: DJG Passau
Ort: Kulturmodell | Di–So | 14–17 Uhr

9.1. | Offizielle Eröffnung
der Ausstellung und der Passauer Veranstaltungsreihe zum  Jubiläumsjahr
Ort: Kulturmodell | 17 Uhr

 | 23.1. | „Freundschaftskonzert“ | Bericht lesen
Matthias von Pollak und Michael Beck (Trompete) und Peter Voitz (Klavier) spielen Teile des Programms ihrer Konzerte in Akita und Kanazawa (2010), dazu zeitgenössische japanische Musik.
Veranstalter: DJG Passau
Ort: Kulturmodell | 16 Uhr  

 | 27. 1. | „Gerechter unter den Völkern
Vizekonsul Sugihara Chiune, der japanische ‚Oskar Schindler’“. Vortrag von Dr. Eberhard Maul | Bericht lesen
Veranstalter: DJG Passau in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis „Christen und Juden“ und dem Kulturamt der Stadt Passau anlässlich des offiziellen bundesweiten Gedenktages.
Kleiner Redoutensaal | 18 Uhr

Februar

 | 24.2. | „Von Nobelpreisträgern und anderen“ | Bericht lesen 
Lesung moderner japanischer Literatur mit Olaf Schürmann (Landestheater Niederbayern)
Veranstalter: DJG Passau mit Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Passau
Aula des Gymnasiums Leopoldinum | 19.30 Uhr

März

 | 10.3. | „Hermann Roesler und die japanische Verfassung von 1889“  | Bericht lesen
Vortrag Dr. Anna Bartels-Ishikawa
Veranstalter: DJG Passau in Zusammenarbeit mit der Juristischen Fakultät der Universität Passau, Lehrstuhl Prof. Dr. Manthe
Ort: Universität Passau | Hörsaal 14 im Juridicum (Innstr. 39) | 19.30 Uhr

23.3. | „Räume entdecken ... | Bericht lesen 
... Ein Blick hinter die Kulissen des internationalen Erfolges japanischer Architektur“. 
Vortrag von Katinka Temme, M. Arch. Veranstalter: Architekturforum Passau e.V. in Zusammenarbeit mit der DJG
Ort: Scheune am Severinstor | 19 Uhr

Terminänderung aus aktuellem Anlass:
Die Eröffnung der Ausstellung („Der fernste Ort. Das Bild Japans in …..“) in der Staatlichen Bibliothek und der Vortrag („Japans christliches Jahrhundert 1549 bis 1640 und die erste Begegnung mit dem Westen“) wurden auf Donnerstag, 14. April verlegt. (siehe unten). Am 25.3. findet stattdessen ein Benefiz-Konzert zugunsten der Katastrophenopfer in Japan statt.


April

 | 7.4. | Wiederaufnahme des Films „Hanami“
Nach der Vorstellung Filmgespräch mit der DJG
Weitere Vorstellung am Montag, 11.4. um 19 Uhr
Veranstalter: Scharfrichter-Kino
Ort: Scharfrichter-Kino | 19 Uhr

 | 11.4. | Film „Hanami“
Veranstalter: Scharfrichter-Kino
Ort: Scharfrichter-Kino | 19 Uhr

Datum unbest. | Buchvorstellung „Klassische japanische Haiku“

12. und 13.4. | Jahreskonzerte des Auersperg-Gymnasiums
mit japanischen Kompositionen im  Programm
Ort: Großer Rathaussaal | 19 Uhr

 | 14.4.  24.3. | „Das christliche Jahrhundert Japans“  | Bericht lesen
Vortrag Dr. Andrea Hirner– Eröffnung der Ausstellung „Das Bild Japans“ (s.u.)
Veranstalter: DJG Passau in Zusammenarbeit mit der Staatl. Bibliothek
Ort: Staatliche Bibliothek Passau | 19.30 Uhr

 | 14.4. – 13.5. | Ausstellung „Der fernste Ort. Das Bild Japans in europäischen Drucken des 17. bis 19. Jahrhunderts“ | Bericht lesen
Veranstalter: Staatliche Bibliothek Passau 
Ort: Staatliche Bibliothek Passau | Mo-Fr 8-18 Uhr | Eintritt frei

Mai

 | 12.5. | „Der rote Punkt“ – japanisch-deutscher Film
Nur eine Vorstellung. Weitere Informationen zum Film.
Veranstalter: Scharfrichter-Kino
Ort: Scharfrichter-Kino | 19 Uhr

 | 23.5. | Beginn der Sommerpflanzung der Stadtgärtnerei Passau mit Schwerpunkt Japan | Bericht lesen
Ort: Innpromenade, Mahnmal | 11 Uhr

 | 26.5. | „Siebold und die Öffnung Japans nach Westen“ | Bericht lesen
Vortrag Wolfgang Klein-Langner (Siebold-Museum Würzburg)
Veranstalter: DJG Passau und Staatl. Bibliothek Passau
Ort: Staatl. Bibliothek | 19.30 Uhr

Juni

7.6. | Jahreskonzert der Städtischen Musikschule
mit japanischen Kompositionen im Programm
Ort: Großer Rathaussaal | 19 Uhr

 | 8.6.  | „Die preußische Ostasienmission 1860/61 – 150 Jahre deutsch-japanische Beziehungen“ | Bericht lesen
Vortrag Prof. Dr. Peter Pantzer
Veranstalter: DJG Passau in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Neuere Geschichte, Prof. Dr. Kraus
Ort: Universität Passau, Hörsaal 2 im Philosophicum, Innstr. 25 | 20 Uhr | Eintritt frei

 | 23.6. | „An den Himmel gerichtet“ | Bericht lesen
Auftaktveranstaltung zu den 59. Festspielen „Europäische Wochen“ mit den japanischen Trommlern des Ensembles Masa-Daiko
Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der X-Point-Halle statt.
Veranstalter: Festspiele Europäische Wochen Passau mit Unterstützung der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Passau)
Ort: Residenzplatz | 19.30 Uhr 

 | 27.6. | „Heilige Räume, Zeiten und Orte in Japan“ | Bericht lesen
Vortrag Prof. Dr. Peter Pörtner
Veranstalter: Festspiele Europäische Wochen
Ort: Großer Redoutensaal | 18.30 Uhr

30.6. | Eröffnung der Ausstellung „Faszination Japan Inspiration“
Ort: Anna-Kapelle (Kunstverein)

Juli

 | 1. – 24.7. | Ausstellung „Faszination Japan Inspiration“ | Bericht lesen
Veranstalter: DJG Passau mit Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Passau
Ort: Anna-Kapelle (Kunstverein) | Di–So 13-18 Uhr

24.7. | Klaviermatinee Anna Gourari
mit Werken von Toru Takemitsu, Tschaikowsky und Gubaidulina
Veranstalter: Europäische Wochen Passau
Ort: Großer Rathaussaal | 11.30 Uhr

Die Veranstaltung vom 30.7. findet leider nicht statt.

30.7. | Bon-Odori – Tänze zum japanischen Allerseelenfest
Veranstalter: Zweckverband VHS Passau (www.vhs-passau.de) und DJG Passau
Klostergarten | 19 Uhr

September

17.9. | „Tag des Sports“ in der Fußgängerzone
mit Vorführung japanischer Sportarten u.a.
Veranstalter: City Marketing Passau
Ort: Fußgängerzone

  | 23.9. | Vorstellung der neuen „Passauer Poesie“ | Bericht lesen 
mit deutschen Haiku und Haiku aus Akita 
Veranstalter: Edition Töpfl und DJG Passau
Ort: Staatliche Bibliothek  | 19.30 Uhr

Oktober

(Datum unbest.) Vorstellung der Ergebnisse eines Manga-Wettbewerbs
Veranstalter: DJG u.a.

 | 14.10. | Eröffnungskonzert des Europäischen Jugend-Musikfestivals „Young Classic“ | Bericht lesen
mit Werken von Akutagawa, Beethoven und Tschaikowsky.
Niederbayerische Philharmonie  
Dirigent: GMD Basil H.E. Coleman
Solistin: Mayu Kishima, Violine   
Veranstalter: Europäisches Jugend-Musikfestival Passau e.V. / Young Classic
Ort: Großer Rathaussaal | 19.30 Uhr

Das Gesamtprogramm des Festivals ist der Homepage www.young-classic.eu zu entnehmen.

Terminänderung!
 | 26.10. 27.10. | „Die Rezeption europäischer Musik in Japan“ | Bericht lesen 
Vortrag Dr. Kumi Konaga (in deutscher Sprache) mit musikalischer Umrahmung
Veranstalter: DJG Passau
Ort: Auersperg-Gymnasium | 19.30 Uhr

November

 | 9. 11. | „Zen – weil wir Menschen sind.“  | Bericht lesen
Eine Einführung durch Nakagawa Rôshi (in deutscher Sprache)
Veranstalter: DJG Passau
Ort: Exerzitienhaus Spectrum Kirche | 19 Uhr

 | 24.11. | Wiederaufnahme des Films „Ode an die Freude“ | Bericht lesen
Weitere Termine im Kinoprogramm
Veranstalter: Scharfrichter-Kino
Ort: Scharfrichter-Kino | 21 Uhr

 | 25.11. | Film „Ode an die Freude“ | Bericht lesen
Weitere Termine im Kinoprogramm
Veranstalter: Scharfrichter-Kino
Ort: Scharfrichter-Kino | 19 Uhr