DJG

Lotusfeld in Akita

1999

7.-28.7. Ausstellung im Lurago-Saal: „Ginkgo –Wunder der Natur“ – Gemälde und Lithographien von Atsuko Kato/ Photos von Atsuko und Kunihiko Kato

13.7. Überreichung einer Keramik mit Ginkgo-Motiv (von Erika Liebig) als Geschenk der DJG an das Oberhaus-Museum der Stadt Passau (anlässlich des 15jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft mit Akita und passend zum Motto der Festspiele „Europäische Wochen“ im Goethe-Jahr: „Im Zeichen des Ginkgo“

Juli ’99: Besuch einer Gruppe aus der Partnerstadt zum kleinen Jubiläum. Als Geschenk pflanzten die Gäste Gingkobäume.