DJG

Lotusfeld in Akita

2002

26.1. Besuch der Ausstellungen „Lithographien von Kaii Higashiyama“ und „Japan entdeckt Europa“ (Iwakura-Mission) im Staatl. Museum für Völkerkunde München. Anschließend Neujahrsessen im Restaurant Shoya

22.2. Eröffnung der Passau-Homepage in japanischer Sprache, erstellt inZusammenarbeit von Prof. Dr. Felix  und Beirätin Sachiko Masuda mit Fachleuten der Kommunalen Medienzentrale Passau

29.4. Besuch des Konzertes von Schülern der Sakaide-Oberschule (Provinz Kagawa) und des Auersperg-Gymnasiums in Passau

23.5. Besuch der Aufführung buddhistischer Gesänge durch das Ensemble „Karyôbinga Shômyô Kenkyûkai“ im Völkerkunde-Museum München

13.6. Kulturfilme „Awa-odori – Seto Ohashi – Feuerwerk Japans“ (mit Unterstützung des Japanischen Kulturinstituts Köln)

15.6. Info-Stand zum „Tag der Städtepartnerschafts-Vereine“ in der Passauer Fußgängerzone

10.7. Vortrag Prof. Dr. Bernd Martin (Freiburg) „Die japanisch-amerikanischen Beziehungen während und nach dem 2. Weltkrieg“

17.9. Besuch der Ausstellung „Ren Rong – Pflanzenmenschen“ des chinesischen Künstlers Ren Rong im Museum Moderner Kunst Passau

24.9.-24.10. Foto-Ausstellung der Japan-Foundation „Weltkulturerbe in Japan“ in den Räumen der Städtischen Sparkasse Passau

9.-13.10. Besuch des Karate-Meisters Sousen Nanao aus der Präfektur Akita. Betreuung der Gruppe durch die DJG Passau

5.11. Vortrag von Prof. Dr. Felix „Akita – grüne Stadt am Meer“ im Rahmen der VHS-Reihe zur Vorstellung der verschiedenen Partnerstädte Passaus

11.11. Kimono-Schau im Großen Rathaussaal mit sieben Japanerinnen aus der Prov. Akita

4.12. Mitgliederversammlung und Vorstands-Neuwahlen: Vortrag von Martin Teschendorff „Das große Staunen – meine erste Japan-Reise“