DJG

Lotusfeld in Akita

2003

1.2. Besuch der Ausstellung „Die Ainu – Porträt einer Kultur im Norden Japans“ im Stattl. Museum für Völkerkunde in München. – Neujahrsessen im restaurant Shoya mit Herrn Konsul Teraoka als Gast

4.4. DJG Passau als Mitveranstalter beim „Piano-Projekt“ des Klavierhauses Mora, Vilshofen. Japanische Musik zu den Jahreszeiten mit Yoshio Owaki (Klavier) und Yuko Yamada (Mezzosopran) – Referate von C. Mora und S. Rauscher

30.4. Hanami bei den Kirschbäumen aus Akita im Gedenken an Alt-Oberbürgermeister Keiji Takada, Akita, der im März verstarb

5.6. Konzert Yano Shiku (Shakuhachi) und Satsuki Urasawa (Koto) im Großen Redoutensaal

22.7. Besichtigung des Exerzitienhauses „Spectrum Kirche“ mit Diözesanbaumeister Josef Lechner (3. Vors. Der DJG Passau), anschließend geselliges Beisammensein

4.8. Einladung zum Abendessen für junge Sportler aus Akita

Veranstaltungen zu 20 Jahre Deutsch-Japanische Gesellschaft in Passau e.V.

24.9. „Bücher für Passau“: Überreichung von Büchern über japanische Kultur an die Staatliche Bibliothek und an die Städtische Bücherei

7.10. 19 Uhr im Kulturmodell: Eröffnung der Ausstellung „Nuno-no-hana“ –Blumen aus Stoff von Fumi Konaga/Keramik von Gudrun Paysen. Sonderschau: Kimono und andere Textilien – Blumen auf Stoff (bis 26.10.03)

9.10. Sushi-Kostproben als Beitrag der DJG zum Empfang anlässlich des Eröffnungskonzertes des 6. Europ. Jugend-Musik-Festivals im Rathaussaal. Solistin ist Mayu Kishima im 1. Violonkonzert von Paganini

12.10. Besuch des Herbstfestes im Zen-Zentrum Eisenbuch

14.10. Vortrag Prof. Dr. Peter Pantzer(Bonn) „Die Welt der Manga – ein Phänomen der japanischen Kulturgeschichte“

16.-18.10. Begleitung und Betreuung der offiziellen Delegation mit Oberbürgermeister Satake aus der Partnerstadt Akita

17.10. Abendessen im Barocksaal im Fürstenbau Hacklberg zu Ehren der Delegation aus Akita, auf Einladung der DJG

22.10. Pflanzung von Ginkgo-Bäumen im Stadtpark

26.10. Zum Ausklang der Ausstellung „Nuno-no-hana“ Konzert „Blumen in der Musik“: Klavierkompositionen von Schumann, Tschaikowsky u.a., Lieder aus Japan, von Mozart, Schubert, Schumann, Brahms, Grieg u.a.

3.11. Lesung von Momoko Nakagawa: „Der japanische Vater. Rückblick auf ein Leben zwischen zwei Welten“

Japanische Filmreihe des Scharfrichter-Kinos mit den Filmen „Shall we dance?“, „Tampopo“, „Kurosawas Träume“ und „Kikujiros Sommer“